Die Spezifik der Markttechnik und ihre Bedeutung

Besonders für alle interessierten Privatanleger unter den interessierten Tradern und Teilnehmern am onlinebasierte Handel mit den modernen Finanzprodukten erlangt Markttechnik als Teil der Technischen Analyse, kurz TA, regelrecht fundamentale Bedeutung.

Die Technische Analyse betrachtet dabei letztendlich weder die Unternehmensstruktur oder die Unternehmensgewinne, geschweige denn das Wirtschaftswachstum einer Firma, sondern lediglich und ausschließlich den individuellen Kursverlauf eines singulären Wertpapiers.

Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wird die Technisch Analyse durch Experten und durch Insider erfolgreich angewendet und genutzt.

Die Prämisse der Technischen Analyse geht dabei jedoch stets von der These aus, dass alle wichtigen Marktinformationen über ein einzelnes Unternehmen bereits in dessen Kursverlauf und Kursentwicklung am Aktienmarkt enthalten sind.

Daher muss auch nur die Kursentwicklung der betreffenden Aktie durch den betreffenden Anleger betrachtet und berücksichtigt werden, um erfolgreich auf Kursschwankungen eines singulären Unternehmens spekulieren zu können.

Ebenfalls unterstellt die klassische Technische Analyse, dass sich jegliche Form von Kursentwicklung an den modernen Märkten stets in beständigen Trends und in wiederkehrenden Mustern vollzieht.

Technischen Analyse - Markttechnik Trading

Technischen Analyse - Markttechnik Trading

Trends und Muster sind dabei Gesetzmäßigkeiten, die in gewissen Frequenzen auftauchen und die mit dem bloßen Zufall im Grunde genommen nichts gemein haben können.

Als entscheidende Benefits, USPs und Vorteile der modernen Technischen Analyse (TA) werden dabei jedoch durch Experten und kenntnisreiche Insider immer wieder die im Folgenden genannten Tatsachen und Faktoren ins Feld geführt:

  • check
    ​die ​Technische Analyse ist grundsätzlich leicht und praktisch von Jedermann zu erlernen
  • check
    ​die ​Technische Analyse funktioniert völlig identisch auf allen unterschiedlichen Arten von modernen Märkten
  • check
    ​die ​Technische Analyse benötigt kaum Ressourcen und Informationen, die zudem auch noch für alle User frei zugänglich gehalten werden (z.B. über große Finanzportale & Brokerplattformen.

Damit ermöglicht es die Technische Marktanalyse einen interessierten Trader, den aktuellen Zustand eines praktisch beliebigen Marktes erkennen und seine Bewegungs- und Kursentwicklung in der Zukunft mehr oder minder zuverlässig voraussagen und prognostizieren zu können.

So werden gemäß der Technischen Analyse zum Beispiel alle Unternehmen, die sich im unteren Segment eines intakten Aufwärtstrendkanals befinden, als potenzielle Gewinner mit Kurssteigerungspotential identifiziert.

Um die Bewegung eines beliebigen Marktes als Trader erfolgreich klassifizieren und prognostizieren zu können, müssen im Allgemeinen beim onlinebasierten Trading die folgenden Faktoren betrachtet und ausgewertet werden:

  • die jeweiligen relevanten Markttrends
  • die Widerstände am Markt
  • die Unterstützungen am Markt
  • Neuigkeiten und Kursinformationen zum jeweiligen Markt.

Um diese Kursinformationen erhalten und verifizieren zu können, haben die meisten der heute erfolgreich im Internet agierenden Broker der unterschiedlichsten Couleur bereits sogenannte Charting-Softwarelösungen entwickelt, welche den Tradern auf den entsprechenden Plattformen zur Verfügung gestellt werden können.

Solche Charting-Softwarelösungen zählen daher vor allem bei allen interessierten Privatanlegern längst zu den beliebtesten Werkzeugen und Tools, die außerdem auch für die Attraktivität eines bestimmten Brokers sprechen.

Eine weitere wichtige Voraussetzung zur Beherrschung der Technischen Analyse und für ihren erfolgreichen Einsatz in der Praxis stellt jedoch das elementare Basiswissen rund um das Thema des onlinebasierten Trading dar.

Um dieses Basiswissen erfolgreich zu vermitteln und immer weiter auszubauen, bieten die meisten der heutzutage erfolgreich am Markt agierenden Broker ihren Tradern Weiterbildungsmöglichkeiten in Gestalt von eBooks oder auch von Webinaren, beziehungsweise von Vor-Ort-Veranstaltungen, an.

Diese Optionen sollten besonders von allen Privatanlegern intensiv genutzt werden, da sie ein fundamentaler Baustein im Konstrukt der jeweiligen individuellen Risikoabsicherung beim onlinebasierten Trading sind.

Diese Weiterbildungsmöglichkeiten sind jedoch umso wertvoller, da sie von den meisten Brokern überdies auch noch völlig kostenlos angeboten werden können.